Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Spams von Webkicks Chat
Di 15 Aug 2017, 06:30 von Oldaspie

» #Wir schweigen nicht!
Do 10 Dez 2015, 00:07 von mellissandra

» Bitte sagt nicht “Wutausbruch”
Do 10 Dez 2015, 00:05 von mellissandra

» AspergerTalk Together #8
So 29 Nov 2015, 00:59 von mellissandra

» Treffen von Aktion Mnesch mit ABA vertretern und Autisten
Mi 25 Nov 2015, 20:39 von CriCri

»  im ZDF eine 37 Grad Dokumentation mit Denise Linke (und Anderen) zum Thema Autismus
Di 10 Nov 2015, 06:29 von mellissandra

» interessante umfrage von einem autisten
Do 22 Okt 2015, 18:50 von Grisu

» Dem Winkler seine Blogs
Mo 07 Sep 2015, 08:51 von Grisu

» Reha, oder "Glubb-Urlaub"
So 06 Sep 2015, 09:20 von Grisu

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kalender Kalender

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 25 Benutzern am Mo 13 Jul 2015, 01:49

Idens Blog

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Idens Blog

Beitrag von Iden am Sa 28 März 2015, 08:43

Kann ich meine Seite als Blog bezeichnen?
Wohl eher als ein kleines unregelmäßiges Magazin-
Noch dazu nehme ich nicht immer direkt zum Thema Autismus Stellung. Die Seite beschäftigt sich mit meinen Texten und Schriften und die könnten höchstens über das Thema stolpern. Es handelt sich also vielmehr um eine Seite eines schreibenden Autisten. Ich überlasse es der Moderation wie sie das Thema bewertet und möchte auch hier auf meine Texte aufmerksam machen.


_________________
avatar
Iden

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 10.06.14
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Iden am Sa 28 März 2015, 08:46

Der Bücherturm
Eine Kurzgeschichte.

http://daniel-daesler.de/der-buecherturm/

_________________
avatar
Iden

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 10.06.14
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Zarinka am Sa 28 März 2015, 09:45

Eine sehr schöne Geschichte...gefällt mir!

_________________
"Was du allein tust, bringt dir keine Tränen." - Sprichwort der Shona

"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit."
(Søren Aabye Kierkegaard)
avatar
Zarinka

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von einhorn1963 am Sa 28 März 2015, 10:52

Mir gefällt sie auch, als hätte ich sie schon mal gelesen, echt schön :-)

einhorn1963

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 54

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Zarinka am Sa 28 März 2015, 23:48

einhorn1963 schrieb:[..]als hätte ich sie schon mal gelesen,[..]

Interessant einhorn1963...auch mir kam gestern beim Durchlesen der Geschichte der Gedanke diese Geschichte zu kennen, also sie schon einmal gelesen zu haben...ich erinnere mich jedoch nicht wann und wo das war, und ob es wirklich der Fall ist.

_________________
"Was du allein tust, bringt dir keine Tränen." - Sprichwort der Shona

"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit."
(Søren Aabye Kierkegaard)
avatar
Zarinka

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Iden am So 29 März 2015, 01:17

Das kann gut sein. Vermutlich habe ich irgendwann eine etwas andere Fassung auf Blue7 in der Grotte gepostet.

_________________
avatar
Iden

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 10.06.14
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von einhorn1963 am Mo 30 März 2015, 07:56

Ja möglich wäre das, wo genau kann ich auch nicht mit Sicherheit sagen, eigentlich auch egal, wenn es einen erfreut!

einhorn1963

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 54

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Iden am Mo 30 März 2015, 14:47

Ich habe mich zu der Berichterstattung um den Flugzeugabsturz geäußert:

http://daniel-daesler.de/und-dann-war-es-still/

_________________
avatar
Iden

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 10.06.14
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von einhorn1963 am Di 31 März 2015, 07:43

Finde ich gut geschrieben.

einhorn1963

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 54

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Iden am Mi 01 Apr 2015, 10:05

Vielleicht kennt ihr noch unsere Haiku-Aktionen auf Blue7. Dabei ist auch das hier entstanden.

http://daniel-daesler.de/missgluecktes-haiku/

_________________
avatar
Iden

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 10.06.14
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Iden am Di 07 Apr 2015, 04:52

Eine neu verfasste Kurzgeschichte

http://daniel-daesler.de/display-drops/

_________________
avatar
Iden

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 10.06.14
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Iden am Di 07 Apr 2015, 17:11

Ich hatte mich hier mal zu der Aktion: Wir sind Autismus, geäußert

https://autistenwelt.de/blogs/post/127

_________________
avatar
Iden

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 10.06.14
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von einhorn1963 am Mi 08 Apr 2015, 07:59

Autistenwelt wurde mir zu unübersichtlich, fand da nix mehr wieder irgend wie! deine Kurzgeschichte finde ich aber schön, auch wenn sie eher traurig ist.

einhorn1963

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 29.05.14
Alter : 54

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Iden am So 12 Apr 2015, 23:28

Jetzt habe ich mich doch einmal zum Thema Autismus geäußert
http://daniel-daesler.de/was-denke-ich-zum-thema-autismus/

_________________
avatar
Iden

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 10.06.14
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Zarinka am Mo 13 Apr 2015, 03:09

Dein Blog ist interessant aber für mich jedoch jetzt schwer zu verstehen. Autismus/autistische Menschen/Autist...“Wir sind Autismus“...“Wie kann es eine Störung bei einer Entwicklung geben, die so nie vorgesehen war?“

Ich persönlich denke in ganz "einfachen Bahnen" und die Gabe "zwischen den Zeilen zu lesen" besitze ich leider nicht.

Ob dies jetzt was mit einer Störung bei meiner Entwicklung in den Anfangsstadien zu tun hatte, die tiefgreifend auf mein Gehirn zu einer anderen "Verdrahtung" geführt hat, kann ich jetzt nicht beurteilen.

Das bei mir aber im Gehirn anscheinend so einiges anders gesteuert zu werden scheint, ist jedoch mit Sicherheit bestimmt nicht geplant gewesen...kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen.

Ob meine "Störungen" jetzt jedoch etwas mit Autismus zu tun haben könnten, kann ich ebenfalls nicht beurteilen.

Sehr vieles scheint bei mir jedoch noch einmal völlig anders abzulaufen, als dies bei manchen anderen Autisten wohl so der Fall zu sein scheint.

Ich finde mich daher nur bei sehr wenigen anderen Autisten wieder...und daher trifft das "Wir sind Autismus" auf mich wohl eher doch nicht zu.

_________________
"Was du allein tust, bringt dir keine Tränen." - Sprichwort der Shona

"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit."
(Søren Aabye Kierkegaard)
avatar
Zarinka

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Iden am Mo 13 Apr 2015, 06:38

Das ist nicht schlimm. Meine eigenen Eltern haben den Text nicht gleich verstanden, aber ich konnte ihn nicht anders schreiben. Dieser Text vor allem an NT gerichtet, sonst hätte ich ihn in einfacheren, direkten Worten verfasst.
Ich gehe in meiner Argumentation davon aus, dass ich Autismus schon als Begriff ablehne, weil mit diesem Begriff eine Krankheit gleichgesetzt wird.
Der Autismus ist in meiner Vorstellung unzertrennlich mit einem Autisten verbunden, weshalb ich als Ersatz nur von autistischen Menschen rede.
Ich gehe in der Ursache von Autismus davon aus, dass wir alle schon mit einem autistischen Körper geboren werden, also uns wie Autisten entwickeln werden. Nun, geht die Diagnostik aber her und meint Autisten würden sich ja nicht wie NT entwickeln, also sind sie schwerwiegend Entwicklungsgestört, was ich als ein falsches Urteil auffasse.
Ich mache ja indirekt im Schlussteil deutlich, dass ich die Position oder besser den Wunsch vertrete, dass autistische Menschen nicht immer sich dazu genötigt sehen das Autistische in ihnen zu suchen und zu finden. Das gibt es oft nicht in der Form wie es sich die Diagnostiker wünschen, weil wir auch nur Menschen sind und Menschen sind kompliziert.
Ein Mensch ist ein erfahrenes Wesen, also ein Lebewesen, das Erfahrungen macht und verarbeitetet, wodurch es sich definiert. Nun spielen die Sinne dabei eine große Rolle, aber eben auch nur eine Grundlage für alles Erleben. Nicht umsonst setzte ich voraus, dass die von NT abweichende Sinneserfassung der wohl einzige gemeinsame Punkt ist, worunter sich Autisten überhaupt als Gruppe definieren lassen und auch hier gibt es ja nochmals große Unterschiede. Darum brauch sich in Autistenforen auch keiner verrückt machen, er wäre irgendwo falsch gelandet, nur weil er es schafft ohne fremde Hilfe in der Innenstadt einzukaufen, nur weil er Töne nicht wie Farben wahrnimmt oder, wie in meinem Fall, sich sehr intensiv mit Literatur, Sprache und somit auch Ironie befasst hat und deswegen vielleicht deutlich besser damit umgehen kann als die meisten anderen autistischen Menschen. Vor wenigen Jahren habe ich es auch einmal wortwörtlich genommen, als es hieß, dass die Bürgersteige hochgeklappt werden.
Bin ich dadurch nun weniger Autist?
Die Diskussionen, die ja in manchen Foren toben, sind eine Form der Selbstzerfleischung, die ganz sicher keinen von uns helfen wird. Streiten sich die Blinden darüber, was sie unter Farbe verstehen? Oder was sie sehen, statt nichts zu sehen? Wir sollten uns schlicht auf die einfachsten Gemeinsamkeiten einigen und uns für einander einsetzen, denn das tut scheinbar niemand anders.
Darum Wir sind Autismus. Ich verstehe mich als einen frei denkenden Menschen, der sich und seine Situation selber einschätzen und bewerten kann. Dazu brauche ich keine Ärzte, wobei ich dazu sagen muss: ich habe mir ein sehr gutes Bild über das Studium, den Erwerb des Doktortitels und der Arbeitsweise mancher Diagnostiker machen können, sodass mir jeder Respekt, den ich diesen Leuten angeblich im Voraus schulden sollte, völlig abhanden gekommen ist. Dies ist insgeheim mein Grund weshalb ich die Aktion unterstütze.

_________________
avatar
Iden

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 10.06.14
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Zarinka am Mo 13 Apr 2015, 08:24

Iden schrieb:Das ist nicht schlimm. Meine eigenen Eltern haben den Text nicht gleich verstanden, aber ich konnte ihn nicht anders schreiben. Dieser Text vor allem an NT gerichtet, sonst hätte ich ihn in einfacheren, direkten Worten verfasst.

Danke für die Erklärung.

Iden schrieb:Darum Wir sind Autismus. Ich verstehe mich als einen frei denkenden Menschen, der sich und seine Situation selber einschätzen und bewerten kann. Dazu brauche ich keine Ärzte,

Ok...ich denke ich habe jetzt verstanden.

_________________
"Was du allein tust, bringt dir keine Tränen." - Sprichwort der Shona

"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit."
(Søren Aabye Kierkegaard)
avatar
Zarinka

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Iden am Sa 18 Apr 2015, 18:35


_________________
avatar
Iden

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 10.06.14
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Iden am Di 19 Mai 2015, 00:04

Ich habe meine Seite ein wenig überarbeitet und mein erstes Buch ist endlich draußen.... study

Auf der Seite ist auch eine Leseprobe, schaut einfach mal rein ^^

http://daniel-daesler.de/bloody-eyes/

_________________
avatar
Iden

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 10.06.14
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Iden am So 31 Mai 2015, 23:21

Ich veranstalte ein kleines Gewinnspiel
http://daniel-daesler.de/bloody-eyes-gewinnspiel/

_________________
avatar
Iden

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 10.06.14
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Gabriel1 am So 31 Mai 2015, 23:48

Eine schöne Idee, ich habe mal teilgenommen.

Gabriel1

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 07.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Zarinka am Mo 01 Jun 2015, 00:18

Mail abgeschickt...Gewinn darf kommen. Wink

_________________
"Was du allein tust, bringt dir keine Tränen." - Sprichwort der Shona

"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit."
(Søren Aabye Kierkegaard)
avatar
Zarinka

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 29.05.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Idens Blog

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten